Consulting

So finden Sie die perfekte Sicherheitsberatung.

© FotolEdhar - Fotolia.com

1.3.2018 (bz) – Sicherheitsberater kann sich jeder nennen. Bei Beratungsbedarf sollten Ihre Auswahlkriterien daher um so strenger und zielführender sein.

 

 

10 Tipps für eine gute Auswahl*.


Bestehen Sie auf Seiten Ihres Beraters auf der Unabhängigkeit von Produktherstellern.

So verhindern Sie, dass er Ihnen nur ganz bestimmte Sicherheitsprodukte verkaufen will.

 


Wählen Sie Berater mit Berufs- UND Beratungserfahrung aus.

So vermeiden Sie, dass jemand zwar 35 Berufsjahre, z. B. als Polizist, mitbringt, aber nicht gut beraten kann.

 


Lassen Sie sich das Vorhandensein von Querschnittswissen dokumentieren.

 So beugen Sie der Überforderung Ihrer Sicherheitsberatung bei komplexeren Sicherheitsproblemen vor.

 


Achten Sie auf einen eigenen Mitarbeiterstamm Ihrer Sicherheitsberatung.

So stellen Sie Beratungsqualität bis zum Projektende sicher.

 


Bestehen Sie auf genügend großen Personalkapazitäten.

 So lösen Sie Sicherheitsfragen auch unter Zeitdruck oder bei Personalausfall.

 


Bleiben Sie skeptisch bei allzu langen Referenzlisten.

 So beugen Sie vor, dass auch mit den sensiblen Sicherheitsproblemen IHRES Unternehmens irgendwann einmal ungefragt geworben wird.

 


Vergeben Sie zunächst nur einen Probeauftrag.

So reduzieren Sie Ihr Risiko durch Portionierung der Auftragsvergabe.

 


Bestehen Sie auf einer exakten Zieldefinition.

 So können Sie einer uferlosen Ausweitung des Auftragsvolumens entgegenwirken.

 


Verlangen Sie auch von Ihrem Berater wirtschaftliches Denken.

 So erreichen Sie eine Schutzzielorientierung und vermeiden Kostentreiberei.

 


Bestehen Sie auf Know-how-Transfer durch Ihre Sicherheitsberatung.

 So erhalten Sie das Ihnen zustehende Wissen und die entsprechende Beratererfahrung für Ihr gutes Geld.

 

*In Anlehnung an den Aufsatz "Was man bei der Auswahl von Sicherheitsberatern beachten sollte", in: Sicherheits-Management, Grundsätze der Sicherheitsplanung, 2. Auflage, Boorberg 2014, von Rainer von zur Mühlen.

 

Kontakt zur Redaktion:
bz@sicherheits-berater.de (Bernd Zimmermann)