Fachmedien

Der neue Sicherheits-Berater.

Der neue Sicherheits-Berater, © TeMedia Verlag

31.7.2018 (bz) – Nach 44 Jahren erfindet sich der Sicherheits-Berater neu: Er erscheint am 1. August im neuen Layout und mit mehr Seiten. Wie wär’s mit einem unverbindlichen Probeabo?

 
 

Nach 44 Jahren jünger denn je.

Denjenigen, denen der Sicherheits-Berater allein wegen seines "Amtsblattcharakter" (Abonnentenkritik bei unserer Leserumfrage) bisher weniger gefallen hat (vor allem jüngere Sicherheitsverantwortliche oder solche in Ausbildung), möchten wir einmal kurz zeigen, wie er sich ab sofort präsentiert:

Neu   Alt
 

Den Inhalt setzen wir jetzt deutlich "luftiger" – und auf (mindestens) vier Seiten mehr Heftumfang. Das geht schon los bei der Titelseite. Diese bleibt künftig ganz dem schnellen Überblick über alle Themen im Heft vorbehalten. Eines der Themen rücken wir dabei deutlich illustriert in den Vordergrund:

Ein Thema im Vordergrund
"Zweite Seite"

Dieses Titelthema soll künftig auf der folgenden Seite wieder aufgegriffen werden. Wir nennen diese zweite Seite des Heftes stets "Zweite Seite", weil sie beim Blättern natürlich als zweite Seite wahrgenommen wird. Tatsächlich handelt es sich aber z. B. bei Heft 16 um Seite 242, weil der Sicherheits-Berater weiterhin jahresweise durchpaginiert wird. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn die Formulierung "Zweite Seite" sozusagen zum geflügelten Wort wird für Meinungsbeiträge in der Tradition der alten Titelseiten. Abonnenten des Sicherheits-Berater wissen, dass diese oftmals mit spitzer Feder formulierten Meinungsbeiträge oft genug auch gegen die Mehrheitsmeinung argumentieren und gelegentlich Missstände rund um die Sicherheit in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft fokussieren.

Hier einmal eine Gegenüberstellung der Beitragsoptik aus dem Heftinneren:

Neu   Alt 
   


Wir meinen: Die behutsamen Änderungen im Schriftsatz, bei der Typografie, der Zusatzfarbe blau und den Illustrationen tun den Beiträgen gut und fördern die Lesefreundlichkeit. Wir sind froh und dankbar, dass dies im Rahmen unserer letzten Leserumfrage so von unseren Abonnenten angeregt wurde! Außerdem haben wir noch die eine oder andere optische Verbesserung vorgenommen, die Ihnen das schnelle Erfassen unserer Beiträge erleichtert.

Beispiel 1: Icons, die z. B. auf Webseiten oder auf im Internet zu findende Originaldateien bzw. -quellen verweisen:

Beispiel 1

Beispiel 2: Zitathervorhebungen, die Kernaussagen eines Beitrages unterstreichen und selbst beim schnellen Durchblättern des Heftes schnell erfassbar sind:

Beispiel 2

Bereits seit einigen Monaten geben wir den jeweiligen Autorennamen unter den Beiträgen an. Von Zeit zu Zeit wollen wir Ihnen diese Autoren auch per Bild und mit ein paar Zusatzinfos in einem dieser Autorenkästen vorstellen:

Autorenkasten

Die beiden letzten Seiten bleiben nach wie vor den Sicherheitsnachrichten vorbehalten. Die einzelnen Nachrichten wollen wir künftig etwas kürzer halten – und dafür entsprechend mehr unterbringen.

Keine Änderungen vorgenommen haben wir an der Qualität der Beiträge, die überwiegend von professionellen Sicherheitsberatern und zum Teil von Gastautoren stammen, vorgenommen. Wir werden auch künftig vollkommen unabhängig von Herstellerinteressen schreiben. Wir machen keine Deals mit der Werbung treibenden Sicherheitswirtschaft in dem Sinne, dass wir bezahlte Werbung als redaktionelle Beiträge tarnen. Wenn wir PR-Texte der Sicherheitsbranche für erwähnenswert halten, signalisieren wir, dass es sich um PR- oder Pressetexte handelt. Und natürlich gibt es auch im neuen Sicherheits-Berater Platz für Werbung.

So bleibt der Sicherheits-Berater auch nach 44 Jahren DIE Informationsquelle, der Generationen von Sicherheitsfachleuten – sei es aus dem operativen, sei es aus dem Entscheiderbereich - vertraut haben und weiter vertrauen.

Wenn Sie den Sicherheits-Berater noch nicht kennen, begrüßen wir auch Sie gern als neue Leserin oder neuen Leser! Damit Sie ihn völlig unverbindlich kennenlernen können, bieten wir Ihnen ein Probeabo an: Das kostet nichts und läuft automatisch nach sechs Ausgaben aus. Nutzen Sie dieses Angebot am besten gleich jetzt – wir denken zurzeit darüber nach, die Dauer des Probeabos künftig deutlich zu reduzieren!

 

Kontakt zur Redaktion:
bz@sicherheits-berater.de (Bernd Zimmermann)