Prävention

Zertifizierte Sicherheitsprodukte für den Einbruchschutz.

© stock28studio - stock.adobe.com

29.8.2019 (bz) – Das Bayerische Landeskriminalamt informiert regelmäßig über geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte. Die verbraucherfreundlichen Übersichten wurden kürzlich neu aufgelegt.

 

 

Verbraucherfreundliche Übersichten von der Polizei.

Das Bayerische Landeskriminalamt beschreibt sich selbst als "eine moderne Polizeizentrale, die alle bekannten Technologien zur Information, Untersuchung, Ermittlung und Prävention einsetzt, diese erforscht und weiterentwickelt". Dazu gehört auch die Veröffentlichung folgender Übersichten:

  1. Herstellerverzeichnisse über geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte
  2. Adressennachweise

    1. "Mechanische Sicherungseinrichtungen",
    2. "Überfall und Einbruchmeldeanlagen"
    3. sowie "Videoüberwachungsanlagen".

Im Einzelnen handelt es sich bei den unter 1. genannten Verzeichnissen um folgende Dokumente (einzeln anklickbar):

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINBRUCHHEMMENDE TÜREN / TORE 
nach DIN EN 1627 bzw. DIN V ENV 1627

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINBRUCHHEMMENDE FENSTER UND FASSADEN
nach DIN EN 1627 bzw. DIN V ENV 1627

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINBRUCHHEMMENDE ROLLLÄDEN UND KLAPPLÄDEN
nach DIN EN 1627

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINBRUCHHEMMENDE NACHRÜSTPRODUKTE
nach DIN 18104 Teil 1

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE IN DEN FALZ EINGELASSENE NACHRÜSTPRODUKTE FÜR FENSTER UND TÜRE
nach DIN 18104 Teil 2

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE PROFILZYLINDER
nach DIN 18252/ DIN EN 15684

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE SCHUTZBESCHLÄGE
nach DIN 18257

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINSTECKSCHLÖSSER / MEHRFACHVERRIEGELUNGEN 
nach DIN 18251

GEPRÜFTE UND ZERTIFIZIERTE EINBRUCHHEMMENDE GITTER UND LICHTSCHACHTABDECKUNGEN
nach DIN EN 1627 bzw. DIN 18106

Hinweis: Die Herstellerverzeichnisse liegen auch bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen aus. Jede Polizeidienststelle kann Beratungsstellen in Ihrer Nähe nennen.

Die oben unter Punkt 2. genannten Verzeichnisse sind für die Errichter dieser Anlagen interessant und über diese Seite zu finden.

 

Kontakt zur Redaktion:
bz@sicherheits-berater.de (Bernd Zimmermann)